Toleranz bringt uns alle weiter

Iras Cotis ist die Interessensgemeinschaft der in der Schweiz vertretenen Religionsgemeinschaften und möchte die Toleranz und den gegenseitigen Respekt zwischen den Gemeinschaften verbessern. Havas Zürich zeigt überraschende Begegnungen zwischen Angehörigen der verschiedenen Religionsgemeinschaften mit dem Ziel, allfällige Ängste und Vorbehalte abzubauen. So sieht man die Religionsführer des Christentums, des Islam und des Judentums mit vereinten Kräften ein stehen gebliebenes Auto buchstäblich aus dem Dreck ziehen: «Toleranz bringt uns alle weiter».

«Der Himmel ist gross genug für alle religiösen Bauten.»
In einem freiheitlichen, demokratischen und solidarischen Land wie der Schweiz hat es genug Platz für alle Religionen. Visuell übersetzt heisst das in der Kampagne von Havas Zürich gegen die Minarettverbots-Initiative 2009: Verschiedene religiöse Bauten ragen in den Himmel, der gross genug für alle ist.

Tags

;