BAG - Alkoholprävention - Transformation






Wie viel ist zu viel?

Nach Feierabend mit den Kollegen, in der Bar mit Freundinnen oder nach dem Match mit der Mannschaft: Mit dabei ist immer auch Alkohol. Gerade weil er ein fester und selbstverständlicher Teil unseres Lebens ist, geht schnell vergessen, wie schädlich er sein kann. Zusammen mit dem Bundesamt für Gesundheit BAG, Sucht Schweiz, Fachverband Sucht, GREA, Ticinio Addiction und kantonalen Partnern startet Havas Zürich deshalb eine Sensibilisierungskampagne.

Die neue Dachmarke soll zum Nachdenken über das eigene Konsumverhalten anregen und fragt ganz einfach: „Wie viel ist zu viel?“

Kurze und einfache Rechnungen mit Piktogrammen verdeutlichen auf charmante Weise, wie uns ein Glas zu viel das Leben schwer macht. Auch die textbasierten Inserate und Banner gehen die kleinen und grossen Dramen rund um Alkohol im Alltag humorvoll an. Zusätzlich soll eine neue Website den Menschen wissenswerte Fakten näher bringen.

www.alcohol-facts.ch

Tags

;